Wie man auf einen Tribunalanspruch reagiert – Die ersten fünf Dinge, die zu tun sind!

Jedes Geschäft ist anders, manche bekommen Tribunal Claims jede Woche, manche bekommen seit vielen Jahren keine. Ich erinnere mich an das erste Mal, als ich auf meinem Schreibtisch landete, und diese Gefühle leichter Panik und ein bisschen Schuldgefühle, Schuldgefühle darüber, meinen Arbeitgeber “im Stich gelassen” zu haben und eine Situation in diese Phase kommen zu lassen. In Wahrheit hatten wir einen Angestellten aus einem Verhaltensgrund ziemlich entlassen, nach einem vernünftigen Prozess den ganzen Weg entlang. Wir waren nicht in Schwierigkeiten, er hat seinen Arm verändert. Also, wie sollen Sie reagieren, was machen Sie zuerst? Deine fünf wichtigsten Aktionen: 1) Nimm einen tiefen Atemzug und bleib ruhig. Wie ich, oben, ist es leicht in Panik zu geraten, wenn diese Form mit dem Court-Wappen oben auf deinem Schreibtisch landet. Wir alle hoffen, dass wir sie nie bekommen werden, aber es wird immer wahrscheinlicher, dass wir uns irgendwann mit ihnen auseinandersetzen müssen. Sie müssen einen Monat ausfüllen und Ihre Antwort zurücksenden. Überprüfen Sie daher das tatsächliche Datum, an dem es zurückgegeben werden muss, und markieren Sie dieses in Ihrem Terminkalender. Ich gebe sie immer ein oder zwei Tage früher zurück (online; früher beim Posten), um sicherzustellen, dass es bei technischen Problemen immer noch Zeit gibt, diese herauszufiltern. Das eigentliche * erste * Ding, das ich mache, ist mein Highlighter-Stift herauszuheben und zu markieren Name des Antragstellers, die Fallnummer (Sie müssen diese häufig verwenden), das Datum, an dem die Antwort eingehen muss, und das Datum der Anhörung. Fast-Track-Fälle (ziemlich einfache Fälle) kommen mit einem Antwortdatum und einem Anhörungstermin in der ersten Korrespondenz an. Kompliziertere Fälle haben nur das Antwortdatum, das Anhörungsdatum wird später ankommen. Als nächstes suche ich eine Kartondatei und starte einen Ordner, damit die Reklamation organisiert wird – ich spalte die Dokumente in (zurück nach vorne): Geschichte , ET1 (Antragsformular), Bekanntmachung der Anhörung, ET3 (Antwortformular), ACAS Details, Gerichtskorrespondenz, Antragsteller Korrespondenz. Wenn Sie sich für einen großen oder komplexen Fall entschieden haben, können Sie im Laufe des Falles andere Überschriften benötigen, also verwende ich einen 10-teiligen Teiler.

2) Schauen Sie sich die Forderung sehr genau an Die erste, leicht freche Sache, die Sie sich ansehen sollten, ist, ob Sie die Forderung sofort abweisen können. Zwei Dinge sind zu beachten: Ist der Anspruch rechtzeitig, hat der Antragsteller eine erforderliche Dienstzeit, um diesen Anspruch geltend zu machen? Die meisten Ansprüche müssen innerhalb von drei Monaten nach einem “Ereignis” (normalerweise, aber keineswegs immer) vorgelegt werden , eine Entlassung) – aber um diese nicht zu aufgeregt, hat das Gericht einen großen Ermessensspielraum, wie es behandelt Zeit Bars.Das Antragsteller hat ein Dienstjahre haben (wenn sie vor 5. April 2012) oder zwei zusammengefügten Dienstjahre (wenn sie nach dem 5. April 2012 beigetreten sind), um eine Klage wegen Wieder nichts furchtbar aufgeregt zu erhalten, wie Sie oft feststellen, dass in dem Berechtigten fehlt Service erforderlich sie andere Ansprüche eingefügt werden versuchen, die diesen Service Anforderung nicht haben – oft werden sie in irgendeiner Art von ‚automatischem ungerechtfertigter Entlassung‘ Anspruch hinzufügen oder eine Diskriminierung claim.If der Antragsteller nicht auf einen dieser Tests fehlschlagen Sie immer noch den Anspruch zu verteidigen, aber in Ihrer Antwort benötigen, sollten Sie es für eine Entlassung auf dieser Grundlage ein Fehler vorliegt und stellen klar machen – jede andere Antwort setzen Sie in wird “in der Alternative” sein, dh wenn das Gericht entscheidet, die Forderung zu hören. Überprüfen Sie auch, ob der Antragsteller vertreten ist und von wem. Dies kann Ihnen einen Einblick geben, wie der Anspruch gehen wird. Wenn Sie sich in einer gewerkschaftlich organisierten Umgebung befinden, ist es wahrscheinlich, dass die Gewerkschaft die Forderung vorlegen wird, und ihre Anwälte werden sich etwas später einmischen. Wenn die Arbeitnehmer die Union für den Anspruch nicht verwendet hat, könnte dies ein Hinweis darauf sein, dass der Anspruch schwach ist, wie es möglich ist, die Vereinigung zu vertreten them.3 zurückgegangen ist) überlegen Sie, was von Rechtsfragen raisedThe Gericht Schreiber werden wird haben ‚codiert‘ die Behauptung mit einem Code für jede rechtliche Verletzung, die (offensichtlich) behauptet wird. Es ist nicht immer offensichtlich, was behauptet wird, und der Richter kann später in den Behauptungen, die er beobachtet, etwas hinzufügen, so dass Sie im Text selbst nach anderen Vorwürfen suchen müssen und versuchen, diese zu antizipieren. Codes verwendet wird, ist oft ziemlich offensichtlich (UD = ungerechtfertigte Entlassung, WA = Löhne handeln, WTR = Arbeitszeitregelungen, AL = Jahresurlaub, PID = öffentliches Interesse Offenlegung usw.), aber nicht immer einfach, in dem Stempel vom Schreiber angewandt zu lesen. Wenn Sie es nicht lesen können, rufen Sie das Gericht an und bitten Sie sie, Ihnen zu sagen, wie sie den Anspruch kodiert haben. Es ist auch wichtig, diesen Stempel lesen zu können, da er das Datum enthält, an dem das Gericht die Klage erhalten hat, was für den zweiten Schritt relevant ist. Das ET3 (Ihr Antwortformular) wird Ihre Haupt- oder Schlüsselverteidigung sein. Alles, was Sie zur Widerlegung der Forderung verwenden wollen, muss hier sein und es muss sehr klar sein, dass Sie jeden einzelnen Rechtsanspruch in der ET1 (Antragsformular) verteidigen. Notieren Sie sich alle Punkte, die Sie sehen können, um sicherzustellen, dass sie in Ihrer Antwort behandelt werden.4) Sprechen Sie mit den betroffenen Personen Es sind offensichtlich die Personen, die an der Entlassung beteiligt waren, oder andere Verhaltensweisen, über die Sie sprechen müssen was wirklich passierte. Versuchen Sie, eine sehr einfache Zeitleiste zusammen mit allen Dokumenten zu erstellen, die Ihre Verteidigung unterstützen. Je früher du das machst, desto besser wird deine Verteidigung sein. Die Dokumente, die Sie jetzt finden, werden dem Gericht im “Bündel” vorgelegt (die Gruppe von Dokumenten, auf die sich beide Parteien während der Anhörung geeinigt haben) und in die Reihenfolge bringen, um die “Geschichte” Ihrer Handlungen zu zeigen.

In den meisten Situationen müssen Sie wahrscheinlich den Arbeitsvertrag des Mitarbeiters, jedes Mitarbeiterhandbuch und alle relevanten Richtlinien angeben, also ziehen Sie diese auch heraus – obwohl Sie sich dessen bewusst sein können Die Anzahl der Seiten in einem Bündel ist ziemlich streng begrenzt, und der Antragsteller hat wahrscheinlich auch einige Dokumente einzubeziehen. Die Personen, mit denen Sie jetzt sprechen, werden Ihre Zeugen in der Anhörung sein, also sollten sie sich jetzt Notizen machen, solange sie können (hoffentlich!) erinnere dich daran, was passiert ist – es kann Jahre dauern, bis das Gericht vor Gericht kommt und die Zeugen werden die Details vergessen, je mehr sie jetzt runterkommen können, desto besser. Ihre Geschichten sind Ihre Verteidigung, deshalb müssen Sie besonders darauf achten, was Sie in Ihre ET3 getan haben und sicher, dass sie später ihren Zeugenaussagen entspricht.5) Ratschläge Wenn Sie alles klar haben, müssen Sie Ratschläge zum Abschluss der ET3 erhalten. Wie oben, ist dies der Hauptteil Ihrer Verteidigung und Sie wollen wirklich nichts verpassen, auf das Sie sich als Verteidigung verlassen könnten, Sie können später keine weiteren Verteidigungen hinzufügen (obwohl Sie Ihr Recht behalten können, Ihrem ET3 hinzuzufügen, wenn der Antragsteller hat in seiner ET1 keine vollständigen Angaben gemacht oder einen ähnlichen Vorbehalt gemacht. Sie werden wahrscheinlich einen Anwalt bei der eigentlichen Anhörung brauchen und diese Person muss in die Vorbereitung der Verteidigung und die Befragung der Zeugen einbezogen werden, so dass Sie es brauchen Sie früh an Bord, auch wenn es nur darum geht, Ihr ET3 für Sie zu überprüfen.

Cavendish HR verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit Arbeitsresultaten und allen HR-Bereichen, kontaktieren Sie uns für Unterstützung und Beratung: helen@cavendishhr.co.uk